tennis

Einträge der Rubrik: Laufen


Marathonzeit

Montag, 04. Dezember 2017

... zum 3. Mal!

Einmal im Jahr ein Marathon, das ist mein Laufprogramm seit 2015. Da ich zur Fraktion der gemütlich Joggenden gehöre, brauche ich für meine Läufe schöne Strecken. So drängte sich der Bodensee-Marathon geradezu auf, denn er vereint gleich mehrere Vorzüge: landschaftlich schön am Ufer des Bodensees vor imposanter Alpenkulisse – bei flachem Streckenverlauf! –, grenzüberschreitend (der Marathon führt durch drei Länder: Deutschland, Österreich, Schweiz) und damit symbolische Brücken bauend.

Im Oktober ist es im Alpenvorland oft wunderschön. Tatsächlich ist am Vortag schönstes Wetter. Die Startunterlagen werden dieses Jahr in Bregenz im Festspielhaus ausgegeben. Am Abend vor dem Lauf inspizieren wir einen Teil der Strecke am Seeufer und genießen den Sonnenuntergang.

Am Marathonmorgen sieht es draußen ganz anders aus: kalt und regnerisch. Nicht das gemütlichste Laufwetter! Beliebtestes Kleidungsstück am Start in Lindau: Regenumhänge. Ungefähr 1000 Läuferinnen und Läufer starten beim Marathon.

weiter ...

Mein erster Triathlon

Sonntag, 16. Juli 2017

Im Netzwerk Texttreff tauschen sich wortstarke Frauen aus – viele von ihnen sind ähnlich sportbegeistert wie ich. Mit einigen war ich schon gemeinsam sportlich unterwegs, zum Beispiel beim Bosporusschwimmen.

Die Idee zu einem gemeinsamen Texttreff-Triathlon stand schon länger im Raum, Termin- und Anreiseprobleme erschwerten die Umsetzung. Im Juni war es nach monatelanger Vorfreude und Vorbereitung endlich so weit: Unser Miniteam, bestehend aus meiner lieben Kollegin Daniela Pucher, Christian Fischer und mir, ging beim Chiemsee-Triathlon an den Start. Wie immer begleitete mich mein persönlicher Betreuer, der alles im Bild festhielt.

Am Tag davor
Lagebesprechung am Tag vor dem Wettkampf. Die beiden Radprofis haben schon eine Testfahrt hinter sich. :-)

weiter ...

6 von 9

Montag, 24. April 2017

Die Zahlen im Titel sind keine neue Trainingsformel mit Erfolgsgarantie. Sie besagen nur, dass ich nun neun Mal einen Halbmarathon in einem Wettbewerb gelaufen bin. Sechs Halbmarathons sind es inzwischen dort, wo ich 2011 meinen ersten Halbmarathon lief: in Nidderau-Eichen.

Auch beim sechsten Lauf dort ist die Waldstrecke im April so schön wie beim ersten. Laufgenuss pur.

Lauffreude

Eine neue PB gibt es nicht (meine HM-Bestzeit lief ich 2012), aber die prominente Starthilfe durch das Ultraläuferpaar Arndt verleiht wunderbare Antriebskraft. :-)

vor dem Start

Marathon Nr. 2

Sonntag, 11. Dezember 2016

Einige Wochen sind seit meinem zweiten Marathon vergangen. Höchste Zeit für einen kleinen Bericht.
Die gute Nac hricht zuerst: Nach dem gemeinsamen CIA-Halbmarathon an der Weinstraße im Frühjahr liefen wir drei (CIA steht für Corinna, Ines, Annette) endlich gemeinsam einen Marathon, und zwar den Marathon in Köln Anfang Oktober. Und wir liefen alle drei ins Ziel. Für Annette war es der erste Marathon, für mich der zweite und für Corinna einer unter sehr vielen.

Marathon Köln 2016

Am Abend vor dem Lauf nehmen wir drei schon mal das Wichtigste am Marathon in Augenschein: den Zieleinlauf in der Nähe des Domes.

weiter ...

Frühlingsläufe

Freitag, 22. April 2016

Nach fünf Jahren wurde es Zeit für etwas Neues: Nicht der Halbmarathon in Nidderau-Eichen stand diesmal auf meinem Laufprogramm im April, sondern der Halbmarathon Deutsche Weinstraße, gefolgt vom Halbmarathon Belgrad.

An der Weinstraße lief ich als Teil des CIA-Teams mit meinen Lauffreundinnen Corinna und Annette. Spaß hat’s gemacht, wie deutlich zu sehen ist:
CIA

Beste Laufvoraussetzungen also: gut gelaunte und motivierte Freundinnen, eine wunderschöne Strecke, passend dazu sonniges, aber nicht zu heißes Wetter, reibungslose Organisation der gesamten Veranstaltung und entlang der Strecke sehr viele anfeuernde Zuschauer.

weiter ...

Seite 1 von 12 Seiten insgesamt.  1 2 3 >  Letzte »

Rubriken


Archiv


Syndizieren


Blog durchsuchen




Beliebte Einträge

Tenniskleider
Das Warten geht weiter
Aquathlon und Duathlon
Tennistaschen
Tennis in Stuttgart II
Schade
Mein erster Halbmarathon
Australian Open
Tennistraining für das Jahr des Schwimmens
Geht doch!