tennis

Halloween-Abzeichen

Mittwoch, 31. Oktober 2007

Ich habe eine ungefähre Ahnung, was Kinder an Halloween machen.
Ich habe das Sportabzeichen gemacht. Halloween war insofern im Spiel, als es zu einer Zeit, als eigentlich heller Tag sein sollte, so richtig schön neblig war.

Mangels Auto fuhr ich mit dem Fahrrad zum Sportplatz durch einen Wald, den ich kaum kenne und in dem ich mich prompt verfuhr und einen unfreiwilligen Kreis im Nebel drehte (noch ein Zauberwald also?).

weiter ...

Ich stehe kopf

Dienstag, 23. Oktober 2007

Einen Vorteil* hat es, dass die Tage deutlich kürzer werden: Für Yoga nehme ich mir öfter Zeit, wenn kein Tageslicht nach draußen lockt.

weiter ...

Herbst

Dienstag, 02. Oktober 2007

Durch den insgesamt eher unfreundlichen September kam die Tennissaison draußen dieses Jahr zu einem abrupten Ende. Die erste Hallenstunde steht auch noch aus: Beim ersten Termin war das Wetter wider Erwarten so schön, dass wir lieber noch einmal draußen spielten, der Plan sieht mich erst wieder Ende Oktober vor.
Meinem Arm tut die Pause ganz gut. Ich gebe es ungern zu (weil ich keine Verletzung haben will), aber in den letzten Wochen hatte ich Schmerzen nach dem Spielen. Ein paar Wochen Tennispause können deshalb nicht schaden.

Das gute Wetter am letzten Sonntag zog mich dann doch wieder in den Wald. Schon wieder geriet ich auf eine andere Strecke, aber diesmal hatte ich wenigstens meinen Garmin dabei und weiß jetzt, dass ich eine schöne Rundstrecke gefunden habe, die genau 10,2 km lang ist. (Wer weiß, ob ich sie beim nächsten Mal wiederfinde.)

Seite 1 von 1 Seiten insgesamt.

Frische Kommentare


Rubriken


Archiv


Syndizieren


Blog durchsuchen




Beliebte Einträge

Tenniskleider
Das Warten geht weiter
Tennistaschen
Schade
Saison gelaufen
WTA Championships 2013
Tennistraining für das Jahr des Schwimmens
Aquathlon und Duathlon
WTA Championships 2013 (II)
Tennisgemälde