tennis

Ein Lauf-Date!

Dienstag, 08. April 2014

28. Nidderauer Waldlauf

Halbmarathon in Eichen im April – seit 2011 ist mir das zur lieben Gewohnheit geworden. Der Halbmarathon im Frühjahr markiert für mich den Auftakt zur Freiluftsaison im Tennis.

Nach dem Eisenmangellauf im letzten Jahr wollte ich bei meinem 4. Halbmarathon wenigstens wieder ein paar Minuten schneller sein. Und so kam es dann auch.

Halbmarathon 2014

weiter ...

Zeig mir deine Tennistasche

Freitag, 04. April 2014

... und ich sage dir, wer du bist.

Dieser Blogeintrag, der die Theorie des Tennissports bereichert, resultiert aus jahrelanger gewissenhafter Recherche auf deutschen Tennisanlagen. Wer an rein praktischen Aspekten der Tennistaschenwahl interessiert ist, möge lieber unter Tennistaschen weiterlesen. Jetzt und hier gewähren wir tiefe Einblicke in die Psyche des gewöhnlichen Freizeittennisspielers.

Tenniskoffer

Das sind die 5 Tennistaschen-Typen:
1. Standardtasche
2. Beutel
3. Rucksack
4. Trolley
5. Koffer

weiter ...

Planlos zum Ziel

Dienstag, 18. Februar 2014

Das neue Fitnesskonzept. Weg von der sportlichen Planwirtschaft!

Im Netz gibt es unzählige Anleitungen, Tipps und Trainingspläne. Hängen sie dir auch so zum Hals raus wie mir? Vergiss sie alle!
Hier kommt das ultimative Fitnesskonzept, das dich in 10 simplen Schritten zum Ziel bringt. Und mich fit, reich und berühmt macht. ;-)


1. Bis hierhin und nicht weiter!

bis hierhin

Warum fällt es vielen so schwer, überhaupt den ersten Schritt zu tun? Greif nicht gleich nach den Sternen! Wer sich lange Zeit im bquemen Sessel wohler gefühlt hast als auf der Sportbahn, kann gar nicht von 0 auf 100 durchstarten. Hab Geduld mit dir selbst und lass es langsam angehen. Setz dir ein erreichbares Ziel. Fit werden heißt nicht, sich so zu verausgaben, dass der Körper streikt und die Bewegungsust verfliegt, bevor sie angefangen hat.

weiter ...

Das Warten geht weiter

Sonntag, 19. Januar 2014

Keine wirklich positive Überraschung der deutschen Tennisspielerinnen brachten die diesjährigen Australian Open. Die zweite Spielwoche beginnt gerade erst, aber mit Angelique Kerbers Niederlage im Viertelfinale steht bereits fest, dass die deutschen WTA-Profis und mit ihnen die Fans weiterhin auf den ersten Turniersieg im Jahr 2014 warten.

WTA-Tennis

weiter ...

Warten auf den Sieg

Samstag, 04. Januar 2014

Während die nächste Tennissaison in unseren Breiten noch auf sich warten lässt, sind die Profis seit dem letzten Wochenende des alten Jahres wieder im Einsatz. Gleich in drei WTA-Turnieren starteten deutsche Spielerinnen in die neue Saison.
In Brisbane spielten Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Andrea Petkovic, in Shenzhen Annika Beck und Anna-Lena Friedsam, in Auckland Mona Barthel und Julia Görges. Immerhin sechs der sieben Spielerinnen überstanden die erste Runde, danach lichteten sich die Reihen gewohnt schnell. Andrea Petkovic unterlag in Runde 2 nach gutem Spiel der übermächtigen Serena Williams, Sabine Lisicki trat krankheitsbedingt nicht mehr an. Für Angelique Kerber war im Viertelfinale Endstation gegen Jelena Jankovic, Annika Beck verlor erst im Halbfinale deutlich gegen Na Li.

Tennisblog

Für Aufsehen sorgten, ganz ungewohnt, zu Beginn des Jahres 2014 die deutschen Tennismänner. Mit Daniel Brands, Florian Mayer, Dustin Brown und Peter Gojowczyk kamen gleich vier deutsche Spieler ins Viertelfinale, zwei von ihnen weiter ins Halbfinale. Florian Mayer verlor unter den letzten 4 glatt gegen Gael Monfils, Qualifikant Peter Gojowczyk gewann gegen Rafael Nadal sogar einen Satz, bevor er sich letztlich geschlagen geben musste. Vielleicht ist das ein gutes Omen für die Daviscupbegegnung gegen Spanien Ende Januar/Anfang Februar in Frankfurt.

weiter ...

Seite 1 von 58 Seiten insgesamt.  1 2 3 >  Letzte »

Frische Kommentare


Rubriken


Archiv


Syndizieren


Blog durchsuchen




Beliebte Einträge

Tenniskleider
Tennistaschen
Schade
World Masters Games 2013 in Turin
Vom Winde verweht
Bosporusschwimmen 2011
Hessenliga!
Saison gelaufen
Hilfe!
Überraschung