» » Woher die Babys kommen

« « Angezogen

Eine deutsch-spanische Familiengeschichte und arabische Spuren

Freitag, 12. Dezember 2014

Gastbeitrag von Manon García

Blogwichteln

Nach einem Jahr Pause, in dem ich mich mit dem Sammeln der Beiträge zum Blogwichteln des Netzwerks Texttreff begnügt habe, bin ich wieder aktiv dabei und freue mich, Manon García als Gastautorin in meinem Blog begrüßen zu dürfen. Mein Gastbeitrag wird in Heide Liebmanns Blog Bürokondition erscheinen.

Manon García arbeitet als Autorin und Coach seit fast zwei Jahren auf Gran Canaria. Als Autorin schreibt sie Ratgeber zum Thema Hochbegabung und Romane. Per Mail-Coaching unterstützt sie zum Thema Hochbegabung und Hochsensibilität. Mehr über ihre Arbeit erfährt man auf ihrer Website manongarcia.de.

Alle Fotos in diesem Beitrag stammen von Manon García.

Weihnachtsbeleuchtung kanarisch
Weihnachtsbeleuchtung auf Kanarisch


Eine deutsch-spanische Familiengeschichte und arabische Spuren

Ich wichtelte für das elefant2-Blog mit dem Thema: Interkulturelles mit der Spezifizierung auf osmanische und arabische Spuren. Ich kramte tief in meiner Familiengeschichte und fand Erstaunliches.

Muttersprache und Vaterland
Muttersprache: Die Sprache meiner Mutter ist deutsch, denn sie ist Deutsche. Mein Vaterland ist demnach Spanien, denn mein Vater stammt aus Spanien. Nach dem spanischen Recht ist die Nationalität des Vaters maßgebend, weshalb ich von Geburt an Spanierin bin. Vor der Einschulung erhielt ich die deutsche Staatsangehörigkeit, um Diskriminierung vorzubeugen.

Strandszene
Strandszene

Arabische Spuren meiner spanischen Familie
Sevilla – stolz und temperamentvoll
Mein Vater stammt aus Sevilla, aus Andalusien: temperamentvoll und stolz. In Andalusien zeugen viele Spuren von der arabischen Invasion der Mauren. Mehrere Jahrhunderte besetzten sie den Süden Spaniens. Heutige Touristen bewundern Prachtbauten der islamischen Fürsten wie die Mezquita (Moschee in Córdoba), Alhambra (Granada) oder Giralda (Sevilla).

Al-Andalus war Namensgeber für Andalusien
Andalusien entstammt dem maurischen Namen für Spanien: Al-Andalus. Weiterhin sind ca. 20 % des spanischen Wortschatzes auf die Besetzung zurückzuführen. Ebenso gehören Teile der arabischen Küche im Süden von Spanien zum Alltag. Hier sind die Süßspeisen, wie der bekannte Flan (Karamell-Pudding), zu nennen. Der Hang zur Mandelbasis in vielen Speisen blieb ebenso erhalten und findet sich auch vermehrt auf den Kanarischen Inseln.

Churro und Kaffee
Ein typisches Frühstück mit Churro und Kaffee

Handel als Einnahmequelle
Al-Andalus erblühte durch den Handel mit Gold, Silber, Leder. Aber auch später ist der Handel noch eine gute Einnahmequelle. Mein Großvater hielt seine 15-köpfige Familie unter Franco über Wasser. In seine Fußstapfen trat der älteste der sieben Söhne, Emilio. Emilio, ein Lebemann, handelte mit Gold, wenn er wieder Geld zum Leben brauchte. Ansonsten widmete er sich dem Leben.

Auswandern nach Gran Canaria zum Onkel
Mein Onkel zog vor vierzig Jahren nach Gran Canaria. Die Nähe zu Arabien blieb und damit auch Bekanntes aus Sevilla. Meinen Lieblingsonkel besuchte ich in den Ferien regelmäßig und deshalb war es für mich selbstverständlich, dass ich zu ihm zog, als das Alter sich auch bei ihm zeigte.

Dünen auf Gran Canaria
Im Hintergrund sind die Dünen von Maspalomas zu sehen. Dünen gibt es auch auf Gran Canaria.

Ob man allerdings vom Auswandern sprechen kann, wage ich zu bezweifeln. Ich sprach zwar so gut wie kein Spanisch, aber ist ein Umzug innerhalb Europas heutzutage noch eine Auswanderung?

Das Schreiben auf deinem Blog und Kramen in meiner Familiengeschichte – liebe Ines – hat mir viel Spaß bereitet!

Manon García
Manon García



Kommentare: (per RSS abonnieren)


Inzwischen ist auch mein Wichtelbeitrag online, und zwar hier: http://www.buerokondition.de/2015/01/5-tipps-zur-sprachlichen-grundausstattung-fuers-buero/. Und es gibt dort etwas zu gewinnen. :-)

Ines  am  13. Januar 2015




Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Frische Kommentare


Aktuelle Einträge


Rubriken


Archiv

  • nach Monaten
  • nach Rubriken

Syndizieren


Blog durchsuchen




Beliebte Einträge

Ablenkungsmanöver
TT-Blogwichteln 2012
Klassiker
Vom Winde verweht
Florstadt von A bis Z
Ines auf Arabisch geschrieben
Spam
Frohe Weihnachten
Gesammelte Werke
Alle Jahre wieder